Initiativ-Event am Akademischen Gymnasium Graz

Am 16. November 2009 war es zum zweiten Mal in der Geschichte des HCA Student Chapter so weit: Wir sind im Rahmen eines Initiativ-Events auf Schüler einer österreichischen AHS zugegangen, um sie für ein Studium an einer der großen US-Ostküstenunis zu begeistern. Hannes Grassegger hat an seiner ehemaligen Schule, dem Akademischen Gymnasium zu Graz, einen entsprechenden Vortrag gehalten. Titel: Vom Tummelplatz zum Harvard Square.

 

3akademisches5akademisches4

 

 

 

 

 

Im Rahmen der schulischen Initiative “fbi” (Förderung von Begabungen und Interessen) durften sich Schüler der 6. bis 8. Klassen des Gymnasiums freiwillig zu diesem Vortrag anmelden, und wurden dann entsprechend von der Schulleitung während zweier Unterrichtsstunden freigestellt. In manchen Klassen war die Teilnahme sogar an eine zusätzliche Hausübung - ein englisches Essay über Harvard - gebunden. Dessen ungeachtet konnte das HCA Student Chapter mit ca. 100 Teilnehmern zur besten Besuchszeit einen neuen Zuschauerrekord bei Initiativevents aufstellen.

Die versammelte Schülerschaft war durchwegs sehr aufmerksam, und es gab immer wieder interessierte, clevere und kritische Fragen. Das eigentliche Ziel des Events jedenfalls - nämlich Harvard für die Schüler zumindest in den breiteren Optionsraum des Nachdenkens über Ausbildung zu rücken - wurde nach Meinung der meisten erreicht.

 

akademisches3akademisches1akademisches2 

 

 

 

 

 

Großer Dank gebührt Herrn Hofrat Direktor Dr. Josef Wilhelm, der das Student Chapter in seinem Hause herzlich Willkommen geheißen hat, und insbesondere auch Frau Professor Mag. Elisabeth Glavič, die sich im Kontext dieses Events in gewohnt dynamisch-eleganter Manier um die überfachliche Sensibilisierung ihrer Schüler verdient gemacht hat.

This site uses a Hackadelic PlugIn, Hackadelic Sliding Notes 1.6.2.1.