Jazz Lecture mit Tomas Böhm

Am 13. März hatten wir Tomas Böhm zu Gast in Harvard. Der schwedische Arzt und Autor mit österreichischen Wurzeln las Passagen aus seinem Buch “Das Jazz Trio” vor und spielte nebenbei ausgewählte Musikstücke am Klavier.

Trotz Prüfungswoche war der Junior Common Room des Eliot House gut besucht.

Sein Buch, welches unter anderem die Flüchtlingsproblematik im zweiten Weltkrieg thematisiert, war darüber hinaus Anstoß zu interessanten und aufschlussreichen Gesprächen im Rahmen der Lesung.

This site uses a Hackadelic PlugIn, Hackadelic Sliding Notes 1.6.2.1.